Logo Anwaltskanzlei Lottes, Rechtsanwalt in Düsseldorf-Benrath

  Wir setzen uns für Sie ein!

Links Sitemap ImpressumDatenschutz

Bildleiste zur  Anwaltskanzlei Lottes, Fachanwalt Familienrecht, Düsseldorf-Benrath

 

 

Fortbildungsbescheinigung DAI Arbeitsrecht Kündigung

FORTBILDUNGS
SIEGEL

Arbeitsrecht⁄
Kündigungs-
schutzrecht

 

Fortbildungsbescheinigung des DAV

im
Familienrecht
und
Erbrecht

 

 

Online-Beratung

Haben Sie eine konkrete Beratungsfrage?
Oder wollen Sie zunächst wissen, welche Kosten voraussichtlich auf Sie zukommen?

Im unten stehenden Formular können Sie Ihre Frage formulieren.

Wenn Sie das untenstehende PDF–Formular abgespeichert haben, füllen Sie es bitte vollständig aus und versenden es dann per Post oder per Fax an die sich aus dem Formular ergebenden Kanzleidaten. Wenn Sie das Formular per E-Mail versenden wollen, werden Sie darauf aufmerksam gemacht, dass innerhalb des Einflussbereiches der Anwaltskanzlei Lottes eine Transportverschlüsselung besteht, die jedoch nicht in Ihren Einflussbereich reicht. Diesen müssten Sie ggf. selbst sicherstellen. (Hinweis nach DSGVO)

Soweit Ihre Anfrage für eine schriftliche Beratung geeignet ist, erhalten Sie schnellstmöglich unser Angebot zur Rechtsberatung oder ggf. auch zur Übernahme Ihrer gerichtlichen oder außergerichtlichen Vertretung mit einem Vergütungsvorschlag. Erst mit dem Absenden Ihrer Annahme per Scan, Telefax oder Post kommt ein Beratungsvertrag oder ggf. ein Geschäftsbesorgungsvertrag in dem von Ihnen gewünschten bzw. erforderlichen Umfang auf der Grundlage der hier gültigen AGB (Download, pdf-Datei, 50 KB) zustande.

Sie überweisen dann auch die genannte Vergütung und erhalten danach innerhalb von drei Werktagen per E-Mail oder per Telefax entweder Ihre Rechtsauskunft oder eine Benachrichtigung über das eingeleitete gerichtliche oder außergerichtliche Verfahren.

Formular zur Online-Beratung (Download, pdf-Datei, 57 KB)

Das Formular zum Nachweis meiner Vollmacht an die Gegenseite finden Sie hier (Download, pdf-Datei, 75 KB).

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Wenn Sie rechtschutzversichert sind, können Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit vor Absendung des Formulars die Kostenübernahme direkt telefonisch mit Ihrer Rechtschutzversicherung klären. Damit vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

 

nach oben

Autor: Maria U. Lottes, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Düsseldorf